Meine Unterkörper-Routine: Everyday is Legday

Hallo Freunde des kalten Eisens!

Der letzte Blog war etwas allgemeiner an Trainingspläne ausgerichtet, jetzt kommen wir mehr in die praktische Welt meines Unterkörper-Trainings! (Ja ja, ich sollte Gedichte schreiben 😀 )

Auf jeden Fall gibt es bei mir 2 verschiedene Unterkörper-Tage, welche jeweils den Fokus auf eine andere Muskelgruppe legen, ohne den Rest gänzlich zu vernachlässigen. Vorteil: hoher Workload pro Woche gesehen (das insgesamt bewegte Gewicht) sowie höhere Frequenz (wie oft man etwas pro Woche macht)

Vorbereitung ist alles: Warm-Up-Routine

IMG_6021
Wenn ich mal nicht zu Fuß oder mit dem Rad ins Gym fahre, steht erstmal 5 Minuten auf einem Cardio Gerät an. Danach geht es an die Mobility, heißt mit der Blackroll dehnen und rollen, bis man geschmeidig wie ein Leopard ist (tolles Buch btw. !)
Wir wollen den Sport alle auch langfristig ausüben können und deshalb ist es wichtig, das Verletzungsrisiko zu minimieren und sich ordentlich vorzubereiten, bevor es zu den schweren Gewichten geht.

Tag A: Fokus Quads – Beinvorderseite

 

Übungen: Squats schwer im 5×5,

IMG_2488

Beinpresse schulterbreit, Beinstrecker
sowie für den Rest: Beinbeuger sitzend, Waden sitzend und stehend
plus Bauch

 

 

 

 

 

Tag B: Hamstrings und Glutes – Beinrückseite

Übungen: Hip Thrusts, Beinbeuger liegend, Hackenschmidt enger Stand
sowie für den Rest Squats mit moderatem Gewicht, Beinpresse, Waden und Bauch

img_9136.jpg

 

Ich komme mit dem Prinzip des Fokus-legens sehr gut zurecht, das Gefühl nach dem Training ist einfach genial wenn man weiß, dass man eine Muskelgruppe voll ausgelastet hat! Muskelkater? Kein Problem, das nächste Mal liegt der Fokus eh auf der gegenüberliegenden Seite und die Erholung ist lange genug 🙂

Wenn es euch gefallen hat und ihr noch fragen habt, schreibt mir gerne 🙂
Besteht Interesse an meiner Oberkörper-Routine? Dann lasst es mich ebenfalls wissen! Bis dahin wünsche ich euch eine schöne Zeit und viel Spaß beim nächsten Legday!

#neverskiplegday 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s