Lieblingsübung für die Brust

Aus Schwächen Stärken machen

Einen Körper ohne Schwachstellen gibt es nicht, und deshalb gewinnen bei den Bodybuilding Wettkämpfen auch nicht diejenigen mit den besten Stärken, sondern diejenigen mit den „besten“ Schwächen!

Bei mir ist es auf jeden Fall die Brust, die die größte Schwachstelle ist. Man könnte es jetzt auf die Genetik schieben, aber das wäre mir zu einfach. Ich habe sie einfach nicht richtig trainiert und muss jetzt mehr Energie investieren, um sie besser zu machen.

Wie jeder Muskel braucht die Brust mehrere Übungen, damit alle Fasern optimal trainiert werden. Drückende Übungen aber auch die fliegenden Übungen dürfen nicht fehlen.
Flys am Kabelzug oder auf der Flachbank mit Kurzhanteln sorgen dabei für die Dehnung der Brust. Der Brustmuskel ist anatomisch gesehen nämlich ein umarmender Muskel und sollte deshalb auch so trainiert werden!

Anatomie-und-Funktion-der-Brust-300x180
Quelle: AnatomieUndFunktion

Mein Brustworkout besteht deshalb aus Grundübungen wie Bankdrücken und Dips, aber auch allen möglichen fliegenden Bewegungen. Meinen genauen Plan werde ich euch bald vorstellen, zusammen mit den Plänen der anderen Muskelgruppen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s